Prosecco Spumante DOC Treviso Brut Terra Serena 1881 0,75 ltr.

Prosecco Spumante DOC Treviso Brut Terra Serena 1881 0,75 ltr.

9,59 €
-21 %

7,60 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung

Schaumwein aus der Traubensorte Glera gekeltert, die auf den Anbauflächen der Provinz Treviso kultiviert wird. Diese Region bietet die idealen klimatischen Bedingungen und die besten Böden zur Herstellung dieses einzigartigen Weines. Der Prozess der Schaumweinherstellung wird nach der Methode Charmat in Drucktanks aus Stahl nach den hierzu vorliegenden Bestimmungen durchgeführt. Dadurch erhält man einen frischen, enthusiastischen extra dry Wein, passend zu jeder Gelegenheit. Farbe: Leuchtendes, helles Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Lebendige und anhaltende Perlung. Geschmack: Aromen von guter Intensität mit einem Hauch von Akazienblüte, blumigen und fruchtigen Aromen von gelben Apfel. Frisch, angenehm und harmonisch.


n°1 g alkohol: 7 Kcal

n°1 l trockener Wein mit einem Alkoholgehalt von 10% vol: 600 Kcal

n°1 g Restzucker: 4 Kcal

Das Produkt ist für Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren und Risikogruppen (Alkoholiker, Allergiker, usw.) nicht geeignet. Enthält Sulfite.


Zusätzliche Produktinformationen

Hersteller
Seit 1930 verwurzelt mit diesem Land Die Wurzeln der Familie Serena finden sich, wie soll es anders sein, in Venedig, in der Republik der Serenissima. Schon 1390 finden sich Spuren einflussreicher Persönlichkeiten, Vorfahren des Geschlechts von Pietro Serena, welcher 1881 den Grundstein mit der Gründung der Firma in Crocetta Trevigiana legt und mit dem Handel von Wein in Holzfässern beginnt. Die beiden nachfolgenden Generationen haben erkannt, dass der Markt nach neuen Lösungen für die Haltbarkeit und den Transport von Wein verlangt. Die dadurch entwickelten Innovationen haben wesentlich zum Erfolg der Kellerei beigetragen. Ganz besonders Adolfo Serena, welcher die wegweisende Richtung für die Zukunft legt und den Vertrieb von Wein in Damigiane durch die Aufnahme von Flaschenwein ins Sortiment erweitert und so neue Möglichkeiten schafft. Es ist 1967 als Adolfo entscheidet, aufgrund der positiven Umsatzentwicklung und den Prospektiven in der Zukunft einen neuen Firmensitz in Susegana zu bauen. Jahre der Innovation zweier Brüder Mitte der 70er Jahre treten die beiden Brüder Giorgio und Gerardo Serena ins Unternehmen ein: die kaufmännische, technische Kompetenz des ersten, gepaart mit den ökonomischen Fähigkeiten des zweiten, schaffen eine aussergewöhnliche Synergie, welche der Motor dieses aufstrebenden Unternehmens sein wird. Basierend auf den neuesten Technologien und den önologischen Erfahrungen von mehreren Generationen, den internationalen Markt bereits im Auge. Die beiden Brüder erkannten, dass die HoRe.Ca nach einer praktischeren und besseren Lösung für den Ausschank von Wein verlangt. 1987 haben sie so die revolutionäre Idee des Mehrwegfaesses Edelstahl für Fasswein eingeführt. Die perfekte Antwort für die Gastronomie, welche das Problem oxidierten Weines vollständig verschwinden liess, und durch die praktische Handhabung und Logistik die Bedürfnisse der Gastronomie für den breiten Konsum bis heute vollständig zufrieden stellt. Übergang zur neuen Generation Zu Beginn des neuen Jahrzehntes tritt auch die fünfte Generation Serena ins Firmenmanagement ein. Luca, bereits seit 2004 Exportleiter, und Chiara, seit 2010 Marketingleiterin. Bereits seit 130 Jahren ist die Kellerei nun schon aktiv, nun ist es an ihnen die unternehmerische Realität Serena, gefestigt im Markt, weiterzuführen und als Botschafter die aussergewöhnliche italienische Weinkultur weiter in die Welt zu tragen. Auf den besten Qualitätsstandards basierend, zertifiziert auf internationaler Ebene, im Zeichen eines immer moderneren und kosmopolitischen Geschmacks.