Pratto Bianco IGT Ca dei Frati 2020 0,75 lt.

Pratto Bianco IGT Ca dei Frati 2020 0,75 lt.

ab 15,20 €

(1 l = 23,87 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Wegen der späten Ernte treffen die aromatische Natur des in Stahl vinifizierten Sauvignons, die Weichheit des Chardonnays und die Feinheit des Turbianas harmonisch zu einem exklusiven Ergebnis aufeinander.

In der Nase zeigt er tropische Fruchtnoten

Pratto

Der Pratto war eine Herausforderung, die wir annahmen, um von konventionellen Systemen wegzukommen, während wir aber den Respekt für das Territorium beibehielten. In dieser späten Ernte treffen die aromatische Natur des in Stahl vinifizierten Sauvignons, die Weichheit des Chardonnays und die Feinheit des Turbianas harmonisch zu einem exklusiven Ergebnis aufeinander. In der Nase zeigt er tropische Fruchtnoten, die von einer pflanzlichen Note und Mineralität begleitet werden und die Finesse und Eleganz dieses Weines unterstreichen, mit einer sehr kommunikativen Wirkung, die die Salivation stimuliert und zu einer Kostprobe verleitet. Am Gaumen ist er reich an exquisiter Süße, der perfekt ausgeglichen Säure und Geschmeidigkeit folgen, schließlich kehren fruchtige Noten und Mineralien zurück. Ideal für strukturierte Vorspeisen wie Crostini di Foie Gras, aber auch zu delikaten aber duftenden Nudelgerichten, leichtem und weißem Fleisch und Fisch mit Kräutern. Perfekt zu gereiftem Käse.

Zusätzliche Produktinformationen

Hersteller
Das Unternehmen Cá dei Frati ist, wie aus einem Dokument hervorgeht, das „von einem Haus mit Keller in Lugana berichtet, das in Sirmione der Ort der Klosterbrüder genannt wird", seit 1782 bekannt, Im Jahr 1939 zog Felice Dal Cero, der Sohn von Domenico, der in Montecchia di Crosara in Verona Winzer war, in dieses Haus in Lugana di Sirmione und verstand von Anfang an, die Berufung der Gegend zum Weinbau. Nach dreißigjähriger Arbeit im Weinberg und im -keller nahm sein Sohn Pietro an der Entstehung des DOC teil und begann mit dem Abfüllen seiner ersten Etikette des Lugana Casa dei Frati, später Ca' dei Frati. 2012 verstarb Pietro Dal Cero, der das kulturelle Erbe seiner Frau Santa Rosa und den Kindern Igino, Gian Franco und Anna Maria, die das Unternehmen mit derselben Leidenschaft und Entschlossenheit weiterführten, vermachte.