Lagrein Rieder DOC 2020 - Castelfeder (0,75 lt.)

Lagrein Rieder DOC 2020 - Castelfeder (0,75 lt.)

14,90 €
-17 %

12,30 €

(1 l = 16,40 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Lagrein ist die Autochtone Rebsorte Südtirols. Die Lagreinrebe bevorzugt es warm, sonnig und liebt Schuttböden. Das bedeutet, dass sie es am Talboden, in der Nähe von Flüssen am besten gedeihen. Die besten Lagreingebiete findet man deshalb bei Bozen, wo auch unser Lagrein Rieder herkommt.

Dieser Lagrein ist durch seine intensive und leuchtende Rubinfarbe äußerst typisch und besticht durch sein breites und komplexes Bukett mit einem unverkennbaren Duft nach Waldbeeren und Veilchen. Im Trunk breitet sich der Lagrein warm und anhaltend aus. Feinkörnige Tannine und eine angenehme Säure unterstützen den samtig-runden Abgang dieses typischen Südtiroler Weines. Passt zu kräftigen Speisen, Braten- und Wildgerichten und pikantem Käse.

Rebsorte: Lagrein
Lage: Ausgewählte Weinberge im Südtiroler Unterland
Boden: Aluvionale Kalk & Porphyrablagerungen
Vinifikation: Handlese, alkoholische Gärung im Edelstahl, Saftabzug nach 12 - 24h Maischestandzeit, 6 monatige Lagerung auf der Feinhefe.
Alkohol: 13,0 % Vol.
Säure: 4,8 g/l
Restzucker: 2,5 g/l

Hersteller: Weingut Castelfeder, Franz-Harpf-Str. 15, 39040 Kurtinig an der Weinstrasse, Südtirol, Italien

enthält Sulfite

Zusätzliche Produktinformationen

Hersteller
Das Weingut Castelfeder wurde im Jahre 1969 von Alfons Giovanett gegründet, der in den Jahren 1937-1940 die renommierte Weinbauschule in San Michele all’Adige besuchte und bereits über eine langjährige Erfahrung als Oenologe verfügte. Im Jahre 1989 übernahm Sohn Günther die Leitung des Weinguts und verlagerte die Kellerei in das kleine Weindorf Kurtinig, im Süden Südtirols. Der Ankauf neuer Produktionsflächen und die enge Zusammenarbeit mit den unter Vertrag stehenden Winzern, bieten Günther heute neue Möglichkeiten durch sorgfältige Auswahl große Weine zu produzieren. Weinbau und Wein sind für die Familie Giovanett zum Mittelpunkt herangereift, ja zum Lebensinhalt geworden. Der langjährige Einsatz wird heute durch die Begeisterung und Bestimmtheit der Kinder Ivan und Ines ergänzt, welche beide beschlossen haben, aus der Leidenschaft ihre Berufung zu machen.